Schnell abnehmen durch Ayurveda: Die beste Diät ist keine Diät

Loading...

Stellen Sie sich einen Tag vor, an dem Sie mit tonnenweise Energie aufwachen. Ihr Körper ist leicht und Sie springen aus dem Bett und fühlen sich absolut großartig mit Ihrem Gewicht und Ihrer Gesundheit. Zusätzlich sind Ihre Gewichtsprobleme weg und Ihr Appetit ist ausgezeichnet. Ihr Körper fühlt sich gut an und Sie sehen strahlend aus und fühlen sich lebendig.

Dann merken Sie, dass Sie glücklich und nicht gestresst sind. Die Allergien sind verschwunden und Sie haben seit langem keine Erkältung oder Grippe mehr gehabt. Klingt gut? Großartig, dann bleiben Sie bitte bei mir … denn ich werde Ihnen zeigen, wie man mit Ayurveda abnimmt.

Wenn Sie jahrelang versucht haben Gewicht zu verlieren und es nicht geschafft haben, Ihr optimales Gewicht zu erreichen, werde ich Ihnen helfen zu lernen, wie Sie mit Ayurveda Gewicht verlieren, wie Sie es dauerhaft von sich fernhalten können und nie wieder eine Diät machen müssen.

Wenn Sie mit Ayurveda abnehmen, bleibt das Gewicht dauerhaft weg, solange Sie einen Lebensstil führen, der im Einklang mit dem Rhythmus der Natur steht.

Ayurveda hat jedem viel zu bieten, der auf der Suche nach einem langen, gesunden, glücklichen Leben ohne die chronischen Krankheiten ist, die Übergewicht verursachen kann.

Es ist ein 5.000 Jahre altes Gesundheitssystem, das Ihnen helfen kann, Ihren Körper zu entgiften und auf gesunde Weise abzunehmen.

Ayurveda ist eine Methode, bei der Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden die Impulsgeber des Abnehmens sind. Sie werden nicht nur die unerwünschten Pfunde für immer verlieren, Sie werden außerdem ein viel gesünderes Leben führen.

 

Die beste Diät ist keine Diät… Es ist eine Lebensweise.

Ayurveda ist so effektiv, weil es nicht nur ein System zur Gewichtsabnahme ist … es ist eine Lebensweise. Wenn Sie Ihre optimale Größe und Ihr optimales Gewicht erreichen und halten wollen, muss Ihre Diät ein Lebensstil sein, nicht eine Modeerscheinung. Weil Diäten nicht funktionieren, zumindest nicht auf lange Sicht. Sie funktionieren nicht, weil das Gewicht nicht dauerhaft wegbleiben wird. Sobald Sie Ihr Leben, wie Sie es gewohnt sind, fortsetzen, kommen die Pfunde sofort zurück und Sie nehmen oft mehr zu, als Sie vorher an Gewicht hatten.

Es bedeutet nicht, dass Sie sich nie wieder einigen Ihrer Lieblingslebensmittel hingeben können… Vielmehr bedeutet es, dass Sie den Unterschied zwischen den Lebensmitteln kennen, die für den täglichen Gebrauch geeignet sind, und denen, die bei besonderen Anlässen genossen werden. Und es bedeutet, dass Sie sich die meiste Zeit an Gewohnheiten halten werden, die Ihre Gesundheit unterstützen.

Ayurveda ist eine dauerhafte Lösung.

Manchmal machen Sie vielleicht zwei Schritte vorwärts und einen Schritt rückwärts, und das ist okay, denn auch wenn Sie nur einen Schritt voraus sind, werden Sie an Schwung gewinnen. Wenn Sie auch nur ein wenig an Schwung gewinnen, und Sie wissen ohne Zweifel, dass Sie sich so viel besser fühlen, wenn Sie gute Gewohnheiten haben, dann werden Sie anfangen, das Gewicht dauerhaft zu verlieren.

Das Geheimnis der permanenten Gewichtsabnahme ist es, dass Sie sich erlauben, sich die Zeit zu nehmen, die Sie brauchen, um Ihr Ziel, Ihr Wunschgewicht, zu erreichen. Eine moderate Gewichtsabnahme bei gleichbleibendem Tempo ist ein gesunder Ansatz. Auch hier können Modeerscheinungsdiäten helfen, schnell Gewicht zu verlieren, aber Ayurveda ist diejenige, die eine dauerhafte, bleibende Lösung bietet und nicht nur eine kurzfristige.

Was ist das Geheimnis der dauerhaften Gewichtsabnahme?

Das erste, was anerkannt werden muss, ist, dass Sie einen bestimmten Körpertyp haben. Ayurveda lehrt, dass jeder von uns aus den fünf Elementen besteht; Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde.

Die Elemente kombinieren, verbinden und verschränken sich miteinander, um Energien zu erzeugen, welche Doshas genannt werden. Die Doshas sind für alle Formen und Strukturen im Körper verantwortlich. Das ist der Grund dafür, dass jeder anders aussieht und anders geformt ist.

Ihren Körpertyp zu kennen, wird Ihnen die Informationen geben, die Sie benötigen, um ein gesundes Gewicht für Sie zu finden und zu halten. Sie sind der Schlüssel.

Verbesserung der Verdauung und Eliminierung

Die zweite Sache, die es zu verstehen gilt, ist, dass Ihr Körper ein einzigartiges Verdauungsfeuer hat. Im Ayurveda wird Verdauungsfeuer als Agni bezeichnet. Ihr Agni ist für alle Stoffwechselaktivitäten verantwortlich und ist der Schlüssel zum Abnehmen. (Dies ist der Ursprung des englischen Wortes „ignite“.)

Wenn Ihr Stoffwechselfeuer nicht richtig funktioniert, werden Sie Schwierigkeiten haben, die Pfunde zu verlieren. Das Geheimnis der dauerhaften Gewichtsabnahme ist es, Ihre Verdauung und Eliminierung zu verbessern.

 

Die Grundlagen einer ayurvedischen Ernährung

Hier sind die Grundlagen einer ayurvedischen Ernährung, welche bei der Gewichtsabnahme helfen:

Essen Sie eine Vielfalt und Fülle an frischem Obst und Gemüse. Die Lebensmittel sollten in erster Linie gentechnikfrei, biologisch, saisonal, gekocht und gut gewürzt sein. Organisch, weil Sie nicht wollen, dass sich Pestizide in Ihrem Körper ansammeln, und mit Gentechnik belastete Lebensmittel sind einfach nur schlecht … für Sie und die Umwelt.

Gekochte und warme Lebensmittel haben eine andere Wirkung auf den Körper als kalte Lebensmittel. Warme, gekochte Lebensmittel werden leichter verdaut als kalte Lebensmittel. Kalte Nahrung kann die Verdauung unterdrücken und benötigt mehr Agni-Power (Feuer) zum Verdauen, während warme Speisen leichter verdaulich sind.

Loading...

 schnell abnehmen mit ayurveda

 

LERNEN, WIE MAN EINEN AYURVEDISCHEN LEBENSSTIL FÜHRT.

Erfolgreich! Bitte überprüfen Sie jetzt Ihre E-Mail, um Ihren KOSTENLOSEN Ayurveda-Leitfaden zur Anwendung von Ayurveda im westlichen Alltag zu erhalten. Wenn die E-Mail nicht innerhalb weniger Minuten zu sehen ist, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Vermeiden Sie verarbeitete, vorverpackte Lebensmittel, insbesondere Fleischwaren, die zu den natriumreichsten Lebensmitteln der Welt gehören. (Hohe Konzentration an Natrium und Chemikalien, damit sie länger im Regal liegenbleiben können.)

Essen Sie weniger Milchprodukte (es gibt so viele gesunde Nussmilch-Alternativen) und Weizen (Gluten), weil sie schwieriger zu verdauen sind, besonders wenn Ihre Verdauung bereits langsam ist. Vermeiden Sie alle handelsüblichen Joghurts. Handelsjoghurt ist schwer verdaulich, und die nützlichen Milchsäurebakterien sind wertlos, da das Produkt höchstwahrscheinlich schon seit Wochen im Regal steht.

Wenn Sie Fleisch essen, nehmen Sie kleine Portionen von magerem Protein.

Vermeiden Sie alle verarbeiteten oder in der Mikrowelle erhitzten Lebensmittel.

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Planung einer gesunden Ernährung benötigen, finden Sie diese hier.

 

Ayurveda Ernährungsgewohnheiten

Essen Sie 3 Mahlzeiten pro Tag. Essen Sie nicht mehr, als Ihre eigenen beiden Hände, die zusammengeschröpft sind, halten können (ohne es zu häufen.) Das ist ungefähr die Hälfte des Raumes, auf den sich Ihr Magen ausdehnen kann, was Platz für eine vollständige Verdauung lässt.

Verzichten Sie nicht auf Mahlzeiten oder setzen Sie nicht Ihre tägliche Kalorienzufuhr zu niedrig, sonst speichert Ihr Körper die Kalorien als Fett, anstatt sie zu verbrennen.

Essen Sie Ihre 3 Mahlzeiten pro Tag und essen oder snacken Sie nicht zwischen den Mahlzeiten. Das Fasten zwischen den Mahlzeiten wird Ihren Körper zwingen, gespeichertes Fett zu verbrennen.

Frühstück

Die erste Mahlzeit des Tages sollte nur groß genug sein, um Sie ohne Snacks zum Mittagessen zu bringen. Das Ziel des Frühstücks ist einfach nur, dass Sie ohne Hungergefühle das Mittagessen erreichen. Warm gekochtes Getreide oder Äpfel, Birnen, Feigen und Pflaumen werden sehr empfohlen. Versuchen Sie, Äpfel mit Zimt und Kardamom zu schmoren, um den Tag köstlich und nahrhaft zu beginnen. Wenn Sie vor dem Frühstück trainieren, wird es Ihnen helfen, die Energie zu erhalten.

Mittagessen

Machen Sie das Mittagessen zur reichhaltigsten Mahlzeit des Tages. Ayurveda folgt dem Rhythmus der Natur und so wie die Sonne mittags am höchsten und heißesten ist, so verhält sich auch Ihr Verdauungsfeuer. Achten Sie darauf, Basmatireis, (leichtestes und am meisten ausgleichendes Getreide) Gemüse, Vollkorn, Fladenbrot, mageres Protein, wenn Sie es brauchen, und warmen Ingwertee beizufügen.

Abendessen

Machen Sie Ihr Abendessen zu einer zusätzlichen Mahlzeit. Essen Sie diese Mahlzeit vor Sonnenuntergang, gegen 18 Uhr. Wenn der Tag zu Ende geht und die Sonne untergeht, geht es Ihrem inneren Feuer oder Ihrem Stoffwechsel genauso. Das Essen einer schweren Mahlzeit nach Sonnenuntergang wird es Ihnen fast unmöglich machen, ernsthafte Fortschritte bei Ihrer Gewichtsabnahme zu machen. Wenn der Körper nicht vollständig verdauen kann, sind die Ergebnisse davon Toxine, Fettansammlungen und Übergewicht.

Essen Sie Ihr Abendessen nicht später als 19 Uhr. (Sehr wichtig) Nach dem Abendessen werden Sie bis zum Frühstück fasten.

Klare Suppen (ohne Sahne) und Eintöpfe sind eine ausgezeichnete Wahl für das Abendessen in den kalten Monaten; Salate werden in den wärmeren Monaten empfohlen.

Gesunder Lebensstil für Gewichtsabnahme

  • Hören Sie auf, Limonaden zu trinken. Sie enthalten 8-10 Teelöffel Zucker und sind furchtbar für Ihre Gesundheit.
  • Reduzieren Sie alkoholische Getränke. Alkohol hat viele leere Kalorien. Ein Glas Wein kann manchmal für die Verdauung bei einigen Körpertypen von Vorteil sein, aber Mäßigung ist der Schlüssel.
  • Beginnen Sie jeden Tag mit warmem Zitronenwasser. 2-3 Esslöffel frische Zitrone in ein großes Glas Wasser drücken, um die Leberfunktion zu verbessern und die Verdauung anzuregen. Warten Sie nach Möglichkeit 15 Minuten, bevor Sie etwas anderes essen. Das Vitamin C gleicht den pH-Wert des Körpers aus und hilft, Giftstoffe abzubauen.
  • Trinken Sie heißes Wasser über den Tag verteilt.
  • Essen Sie immer in einer ruhigen Atmosphäre.
  • Kauen Sie Ihr Essen gut.
  • Alle Übungen helfen dabei, Ihr Gewicht zu verringern und Ihr Agni anzufeuern, also finden Sie etwas, das Ihnen Spaß macht, und bleiben Sie dabei. Es können auch leichte Übungen wie Yoga, Schwimmen, Wandern, Sonnengrüße, Tai Chi für 15-20 Minuten am Tag sein. Der Schlüssel ist, etwas zu finden, das Ihnen Spaß macht und dabei konsequent zu sein.

 

Wenn Sie Ihrem Körper gerne dabei helfen möchten, den Stoffwechsel anzukurbeln und den Verdauungstrakt zu entgiften (neben vielen anderen Vorteilen), möchte ich Ihnen ans Herz legen, dass Sie dieses revitalisierende…

WAS IST IN GOLDENER MILCH? Diese Milch ist im Allgemeinen eine Kombination aus Kurkuma-Pulver, Kokosöl, Kokosmilch, schwarzem Pfeffer und Ingwerwurzel. Das ist ein Getränk, welches viele gesunde Inhaltsstoffe enthält…

Die Menschen schätzen Darmreinigungen und haben sie schon im alten Griechenland durchgeführt. In den USA wurde die Darmreinigung in den 1920er und 1930er Jahren populär. Wir führen Darmreinigungen auf Grund der Theorie…

Loading...